Deutsch
English
Français
close
20.12.2011

Royalex by NovaCraftCannoe

Die Fertigung von Royalex ist spannend und nichts für Anfänger. Die Jungs von Nova Craft Canoe zeigen wie es geht!


10.12.2011

Esquif im Best Of Whitewater

Im Best Of Whitewater Kalender des Kanumagazins hält James Weir die Canadian Trading Fahnen hoch. Mit seinem Taureau ist der Wahlschweizer im schwersten Wildwasser unterwegs.[mehr]


06.12.2011

Rangeley Test mit Torqeedo

Mit der Rangeley Serie bietet Esquif seit diesem Herbst zwei neue innovative Spiegelheck Boote. Sowohl auf der „Kanumesse Nürnberg“, als auch auf der „Boot & Fun Berlin“ war das Interesse an den neuen Booten und die Resonanz auf...[mehr]


20.10.2011

Neues von der Kanumesse!

Die Kanumesse 2011 ist vorüber. Unsere Hersteller haben einiges neues zur Show mit über den Atlantik gebracht.[mehr]


11.03.2011

Bushpaddler zurück aus Mexiko

Die Bushpaddler Martina und Florian sind zurück aus Mexiko mit dem Abschlussbericht im Gepäck.[mehr]


23.02.2011

Wir suchen Verstärkung!

Arbeite in einer der etabliertesten Firmen der Kanubranche![mehr]


21.02.2011

L'Edge paddeln auf der Hase/Niedersachen

Jürgen von Hase Kanu mit dem L'Edge in der Norddeutschen Tiefebene[mehr]


21.02.2011

Bushpaddler auf dem Alsaseca River/MEX

In den letzten Tagen haben die Martina Moosburger und Florian Reithmeier von Bushpaddler mit ihren Open Canoes den Alsaseca River in vollen Zügen genossen.[mehr]


15.02.2011

Bushpaddler unterwegs in Mexiko

In Mexiko unterwegs auf unbekannten Flüssen mit dem Open Canoe. Die Bushpaddler Martina Moosburger und Florian Reithmeier sind mit ihren Open Canoes unterwegs in Mexiko.[mehr]


29.10.2010

L'Edge tastic baby!

Der erste L'Edge für James. Teamfahrer James Weir hat seinen L'Edge in diesem Herbst perönlich in Estenfeld abgeholt und ganz individuell gefittet.[mehr]


01.10.2010

Canadian Trading startet mit Boréal Design

Ab Oktober 2010 übernimmt Canadian Trading den Europavertrieb der Kajakschmiede aus Quebec/Canada. [mehr]


15.09.2010

Canadian Trading auf der Kanumesse 2010

Canadian Trading zählt zu den großen Ausstellern auf der Kanumesse. Mit einem Stand ganz rustikal in Holzoptik machten wir nicht nur auf die Messeaufsicht einen gewissen Eindruck.[mehr]


01.04.2010

Firmenportrait im Kajakmagazin

Im Februar besuchte uns das Kajakmagazin in unserem Stammsitz in Estenfeld. Herausgekommen ist ein ganz besonderes Firmenportrait.[mehr]


01.10.2009

Canadian Trading und Esquif

Canadian Trading übernimmt ab Oktober Europavertrieb von Esquif.[mehr]


Markus Schönfelder

Weit weg vom Wasser war Markus mit dem Bach unterm Haus auch 1968 bei seiner Geburt nicht. In der Mühlgasse, dem heutigen Geschäftssitz, verbrachte er seine Jugend. Seine kanutechnische Grundausbildung bekam er von seinem Vater und im Würzburger Kanuclub. Hier konnte er auch in seinen Jugendjahren sportliche Erfolge im Rennboot sammeln. Auf Schülerregatten fuhr er Siege ein und im Wildwasser kämpfte er sich seinen ersten 6er hinunter.

 

Neben der Affinität zum Wasser legten ihm seine Eltern die Liebe zu Canada in die Wiege. So kam das Eine zum anderen und 1986 mit 18 Jahren folgte die erste Wildnistour im Yukon Teritory ganz ohne Eltern. Hier fand Markus seine Erfüllung. Ein Kanada Urlaub folgte dem Nächsten, hatten die Eltern doch auch ein Haus „drüben“. In dieser Zeit übernahm Markus den Aktentaschenladen seines Vaters, Sport Schönfelder.

 

Hauptberuflich arbeitete Markus in dieser Zeit allerdings in seinem erlernten Beruf als examinierter Masseur und medizinischer Bademeister. Nach einigen Zusatzausbildungen legte er die Prüfung zum Physiotherapeuten ab und leitete Anfang der 90er als Sanitäter die Physiotherapie an der Kampftruppenschule Hammelburg der Bundeswehr. 1991, nach dem Austritt aus der Bundeswehr, folgte der logische Schluss - eine eigene Praxis für Physiotherapie in Estenfeld.

 

Auch kanutechnisch verfolgte Markus in dieser Zeit klare Ziele. Im Lehrteam des Bayerischen Kanuverbands agierte er als Referent und Prüfer in der Übungsleiterausbildung. Sowohl im VDKS, als auch im DKV bildete er aus. 1991 wurde er Ressortleiter Wildwasserwandern im Bayerischen Kanuverband. Die Sicherheit im Wildwasserbereich stand dabei immer im Vordergrund und so kam die Berufung zum DKV Ressortleiter Sicherheit zu Beginn der 90er Jahre für 4 Jahre nicht überraschend.

 

1994 folgte die Gründung der heutigen Firma Waterwalker. „Ich habe gerne als Physiotherapeut gearbeitet, aber am langen Arm der Politik zu verhungern, ist nicht sehr angenehmen, so haben wir ein zweites Standbein aufgebaut und das „Aktentaschenunternehmen“ auf professionellere Beine gestellt“.

 

Ein Jahr später steht der erste 40-Fuß Container aus Ontario vor der Tür, prall gefüllt mit Canadierhüllen. Waren diese ersten Direktlieferungen über den Atlantik noch für den eigenen Einzelhandel bestimmt, folgt 1997 die Übernahme des Europavertriebs von Nova Craft Canoes und Red Tail Paddle.

 

Mit 29 Jahren ist Markus damit zum Großhändler aufgestiegen. Paddeltechnisch zieht es ihn in den kommenden Jahren mit Familie immer wieder in Richtung Kanada. Teslin River, Rose River, Magnetawan River und French River um nur einige der Mehrtagestrips zu nennen. Mit der Übernahme des Europavertriebs von Esquif 2009 lockt es auch Markus immer häufiger wieder ins Wildwasser. Dies findet im Sommer 2011 mit der Grand Canyon Tour seinen Höhepunkt.

Nova Craft Canoe